Vorbereitet auf die Klimaänderungen im Einzugsgebiet des Rheins?

Diese Broschüre wurde erstellt von der Internationalen Kommission für die Hydrologie des Rheingebiets (KHR). Die KHR hat zur Aufgabe, das Wissen über die Hydrologie des Einzugsgebiets des Rheins zu fördern und zur Lösung der grenzüberschreitenden hydrologischen Probleme beizutragen. Die Information in dieser Broschüre basiert auf dem KHR-Workshop «Klimaänderungen und deren Effekte auf den Wasserhaushalt und die Wasserwirtschaft im Einzugsgebiet des Rheins«.

Vorbereitet auf die Klimaänderungen im Einzugsgebiet des Rheins?

Klimaänderungen lassen sich nicht aufhalten. Aber man kann sich auf die Folgen einstellen. Eine Klimaänderung führt nicht nur zu erhöhten Temperaturen, sondern auch zu Änderungen bei den Niederschlagsverhältnissen im Sommer und im Winter. Die Internationale Kommission für die Hydrologie des Rheingebiets (KHR) hat sich in der Vergangenheit bereits mit dem Thema Klimaänderung und Einfl uss auf die Wasserressourcen beschäftigt. Der zunehmende Trend von Klimakennwerten wie
der Temperatur, erfordert erneut eine Einschätzung der Folgen und Risiken für die Wasserwirtschaft.

Themen:

- Massnahmen sind nötig..., um sicher zu gehen

- Klimaänderungen im Einzugsgebiet

- Vorsorgemaßnahmen

- Gemeinsame Vorgehensweise im Einzugsgebiet

7seitige Broschüre mit Bildern und Grafiken.

Fonte: Internationale Kommission für die Hydrologie des Rheingebiets (KHR). 2006. Vorbereitet auf Klimaänderungen im Einzugsgebiet des Rheins?

Categorie

  • Ciclo dell'acqua
  • Economia delle acque
  • Effetti climatici
  • Effetti del cambiamento climatico
  • Effetto
  • Idrologia
  • Idrosfera
Tedesco