Numero di resultati: 126
Argomenti selezionati: Acqua
person-holding-green-grains-1230157.jpg
  • 04.02.2020
  • SFSO
  • Comunicato stampa

Sorge der Bevölkerung um die Umwelt wächst

Der Anteil der Bevölkerung, der die Umweltqualität in der Schweiz als sehr gut oder eher gut beurteilt, ist zurückgegangen: von 92% in den Jahren 2015 und 2011 auf 84% im Jahr 2019. Über 50% der Bevölkerung schätzen den Verlust von Biodiversität, den Einsatz von Pestiziden und den Klimawandel als sehr gefährlich für Mensch und Umwelt ein. Dies sind erste Ergebnisse einer Befragung zum Thema Umwelt, die das Bundesamt für Statistik (BFS) zum dritten Mal durchgeführt hat.
Basel Rhine River
  • 23.12.2019
  • Federal Department of the Environment, Transport, Energy and Communications
  • Notizie

«Rhein 2040»: la Svizzera si impegna per uno sviluppo sostenibile del Reno

Alla 16a Conferenza ministeriale sul Reno, che si terrà ad Amsterdam il 13 febbraio 2020, la Svizzera negozierà con gli altri Stati rivieraschi il nuovo programma «Rhein 2040», che mira a creare un bacino idrografico del Reno gestito in modo sostenibile e in grado di resistere agli effetti dei cambiamenti climatici. Conformemente al mandato approvato il 20 dicembre 2019 dal Consiglio federale, la delegazione svizzera continuerà a impegnarsi per il ritorno del salmone in Svizzera.
Mountain Research and Development Vol 39, No 2
  • 18.12.2019
  • IMS
  • Notizie

Adaptation to Climate Change and Sustainable Mountain Development

The new issue of Mountain Research and Development Vol 39, No 2 - Guest-edited by Carolina Adler of the Mountain Research Initiative, this issue contributes to the literature being assessed for the IPCC’s 6th Assessment Report and particularly its cross-chapter paper on mountains.
Zürich, Seegfrörni 1963. ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv.
  • 16.12.2019
  • Ufficio federale di meteorologia e climatologia MeteoSvizzera
  • Notizie

Gel complet des lacs suisses (« Seegfrörni ») et variabilité climatique

Il en faut beaucoup pour geler le lac de Zurich. La dernière fois que cela s'est produit, c'était en 1963. Malgré un faible nombre de données à l'époque, de tels événements du passé peuvent maintenant être mieux décrits à l'aide de nouvelles cartes de température.
EEA (2019) The European environment — state and outlook 2020: knowledge for transition to a sustainable Europe
  • 04.12.2019
  • UFAM
  • EEA
  • Notizie

L’ambiente in Europa: stato e prospettive nel 2020

Nonostante i notevoli progressi, l’Europa deve ancora affrontare grandi sfide ambientali. Questa è la conclusione del nuovo rapporto sull’ambiente dell’Agenzia europea dell’ambiente (AEA). Rispetto ai Paesi limitrofi, la Svizzera riceve voti buoni e meno buoni, a seconda del settore ambientale.
Landwirtschaft Alpwirtschaft Kuh
  • 04.12.2019
  • UFAM
  • Notizie

Contrôle des exploitations agricoles: Un « smiley » pour des eaux préservées

Le contrôle de la protection des eaux dans les exploitations agricoles reste très variable selon les cantons. L’exécution doit à présent être unifiée et améliorée grâce à une liste des éléments à contrôler et à un manuel destiné aux autorités compétentes.
IPBES Logo
  • 11.09.2019
  • IPBES
  • Notizie

A thematic assessment of the interlinkages among biodiversity, water, food and health

This assessment will use a nexus approach to examine the strong interlinkages among the Sustainable Development Goals related to food and water security, health for all, protecting biodiversity on land and in the oceans and combating climate change, among others. Interlinkages take various forms, including synergies, co-benefits and trade-offs.
Symbolbild Nitrat im Grundwasser
  • 19.08.2019
  • UFAM
  • Notizie

Grundwasser in der Schweiz ist unter Druck

In der Schweiz sind wir es gewohnt, dass aus Grundwasser qualitativ einwandfreies Trinkwasser in ausreichender Menge gewonnen werden kann. Dies ist heute jedoch nicht mehr selbstverständlich, denn die Grundwasservorkommen weisen zunehmend Verunreinigungen auf, die mehrheitlich aus der Landwirtschaft stammen. Zu diesem Schluss gelangt der Bericht der Nationalen Grundwasserbeobachtung NAQUA, den das BAFU kürzlich veröffentlicht hat.
energia idraulica produzione di energia
  • 14.08.2019
  • Federal Department of the Environment, Transport, Energy and Communications
  • Notizie

Bundesrat genehmigt Schutz- und Nutzungsplan für die Wasserkraftnutzung im Gebiet Meiringen-Hasliberg

Der Bundesrat hat am 14. August 2019 die vom Kanton Bern eingereichte Schutz- und Nutzungsplanung für die Wasserkraftnutzung im Gebiet Meiringen-Hasliberg genehmigt. Die Planung sieht vor, dass eine teilweise Mehrnutzung zugelassen wird, die zu tieferen Restwassermengen führt. Als Ausgleich dazu werden wertvolle Gewässerlebensräume geschaffen. Dank der Schutz- und Nutzungsplanung können die Wasserkraftwerke jährlich 2,9 Gigawattstunden mehr Energie produzieren.
Badewasserqualität in Europa
  • 05.08.2019
  • EEA
  • Swiss Federal Institute of Aquatic Science and Technology
  • Notizie

Interaktive Karte zur Badewasserqualität in Europa

Über 85 Prozent der Badestellen in europäischen Gewässern haben gemäss der Europäischen Umweltagentur eine ausgezeichnete Wasserqualität. Dies lässt sich online auf einer interaktiven Karte verfolgen.
PET-Flaschen
  • 22.07.2019
  • UFAM
  • Swiss Federal Laboratories for Materials Science and Technology
  • Notizie

Jährlich mehr als 5000 Tonnen Plastik in die Umwelt freigesetzt

Forschende der Empa haben berechnet, wieviel Plastik in der Schweiz in die Umwelt gelangt. Erfasst wurden die sieben am häufigsten verwendeten Kunststoffe. Demnach werden jedes Jahr rund 5000 Tonnen Plastik in die Umwelt eingetragen. Es zeigt sich, dass die Plastikbelastung auf und im Boden viel grösser ist als in den Gewässern.
energia idraulica produzione di energia
  • 22.07.2019
  • UFAM
  • Notizie

Corsi e specchi d’acqua necessitano di acqua

Le acque modellano il paesaggio e sono importanti per la biodiversità. In passato, in Svizzera si provveduto a canalizzarli e a rettificarli in misura sempre maggiore. Inoltre, è stato costruito un numero crescente di centrali idroelettriche, che per produrre energia elettrica ha sfruttato l’acqua di torrenti e fiumi a volte fino all’ultima goccia.
  • Argomenti
    • Clima (496)
    • Cambiamento climatico (419)
    • Ricerca (343)
    • Scienza (220)
    • Energia (203)
    • Altri risultati
  • Organizzazioni
    • UFAM (22)
    • Commissione svizzera d'idrologia (15)
    • Ufficio federale di meteorologia e climatologia MeteoSvizzera (9)
    • Swiss Federal Institute of Aquatic Science and Technology (7)
    • Accademia svizzera di scienze naturali (4)
    • Altri risultati