• 10.09.2019
  • Annuncio di lavoro
  • Accademia svizzera di scienze naturali

Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder wissenschaftlicher Mitarbeiter 80%

Kommission für Forschungspartnerschaften mit Entwicklungsländern (KFPE)

Die Kommission für Forschungspartnerschaften mit Entwicklungsländern der SCNAT (KFPE) sucht per 15.04.2020 oder nach Vereinbarung eine erfahrene wissenschaftliche Mitarbeiterin oder einen erfahrenen wissenschaftlichen Mitarbeiter (senior). Die KFPE ist das Schweizer Kompetenzzentrum für Nord-Süd-Forschung und die zentrale Informationsplattform und Schnittstelle für diesen Bereich.

Ihr Aufgabenbereich

  • Mitgestaltung der Strategie als Grundlage für die Mehrjahresplanung 2021–24
  • Innovative und operative Betreuung der KFPE, u.a. Beratung und Unterstützung der Kommission und Umsetzung derer Beschlüsse
  • Planung, Durchführung und Auswertung von Projekten, wie Konzepten, Methodenentwicklung, Faktenblätter, Dialogsanlässe, neuartige Forschungsunterstützungen u.a.m. sowie Stellungnahmen zur Internationalen Zusammenarbeit oder Interessenvertretung zu internationalen Forschungspartnerschaften
  • Weiterentwicklung und Pflege der KFPE-Homepage sowie der sozialen Medien
  • Planung und Überwachung des Budgets und der Jahresrechnung sowie Mitarbeit bei der Drittmittelakquisition
  • Zusammenarbeit, Kontaktpflege und Dialog mit unterschiedlichen Netzwerken und Anspruchsgruppen (Wissenschaft, Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Politik, Verwaltung Gesellschaft u.a.)
  • Organisation von Konferenzen, Tagungen, Dialoganlässen u.a.
  • Koordination und Zusammenarbeit mit anderen SCNAT-Einheiten, aber auch Einheiten anderer Akademien sowie Mitarbeit in übergeordneten SCNAT-Projekten

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss mit Promotion sowie mehrjährige Forschungs- und/oder Praxiserfahrung in der Zusammenarbeit mit Partnern aus Entwicklungsländern
  • Kenntnis und Erfahrung im Umgang mit den für die KFPE thematisch relevanten unterschiedlichen Netzwerken und Akteurgruppen
  • Interesse an einem proaktiv geführten Dialog mit unterschiedlichsten AkteurInnen
  • Freude und Erfahrung im Projektmanagement, auch ausserhalb des Hochschulbereichs
  • Sie haben gute analytische und organisatorische Fähigkeiten
  • Sie arbeiten effizient, ergebnis- und teamorientiert und übernehmen gerne Verantwortung
  • Sie haben redaktionelles Geschick sowie ein Flair für die Übersetzung und die Vermittlung wissenschaftlicher Erkenntnisse
  • Sie verfügen über gute deutsche, französische und englische Sprachkenntnisse

Wir bieten

  • Einen Arbeitsplatz in einem interessanten Umfeld in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Bern
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Fortschrittliche Sozialleistungen

Die Vorstellungsgespräche finden an folgenden Daten statt:

1. Runde 21.10.2019
2. Runde 28.10.2019

Bitte schicken Sie Ihre vollständigen Unterlagen bis am 29.09.2019 (Einsendeschluss) an personaldienst@scnat.ch (nur per E-Mail mit dem Betreff «Bewerbung WiMa KFPE», wenn möglich ein einziges Dokument).

Weitere Auskünfte erteilt Dr. Karin Ammon, Stv. Generalsekretärin, Telefon 031 306 93 00

  • Argomenti
    • Clima (471)
    • Cambiamento climatico (396)
    • Ricerca (327)
    • Scienza (211)
    • Energia (197)
    • Altri risultati
  • Organizzazioni
    • CHIPP (111)
    • Accademia svizzera di scienze naturali (104)
    • UFAM (93)
    • Forum sulla ricerca genetica (91)
    • ProClim (74)
    • Altri risultati
Mittente

Accademia svizzera di scienze naturali