Aktuell

Aktuelles der Plattform

  • Eventi
  • Notizie
  • Pubblicazioni

Stellungnahme der Akademien Schweiz zur Teilrevision des Jagdgesetzes
  • 2016
  • Accademie svizzere delle scienze
  • Swiss Biodiversity Forum
  • Platform NWR
  • Piattaforma di Biologia
  • Parere

Prise de position des Académies suisse sur la révision partielle de la loi sur la chasse

November 2016
Position des Académies suisses des sciences sur la révision des ordonnances concernant la protection des biotopes et des sites marécageux d'importance nationale
  • 2015
  • Accademie svizzere delle scienze
  • Swiss Biodiversity Forum
  • Research Council of Swiss National Parc and Biosfera Val Müstair
  • Ricerca dei parchi svizzeri
  • Platform NWR
  • Parere

Position des Académies suisses des sciences sur la révision des ordonnances concernant la protection des biotopes et des sites marécageux d'importance nationale

Novembre 2015
Valentin Moser
  • 07.05.2015
  • Platform NWR
  • Notizie

Prix spécial „Science et région“ de l’Académie suisse des sciences naturelles SCNAT au Concours National de „La Science appelle les jeunes“ 2015

Le Jury a été impressionné par la variété et la qualité des travaux des jeunes chercheurs et a finalement attribué le prix spécial „Recherche régionale“ à Valentin Moser du gymnase d’Oberwil BL pour son travail « Differences in territories between paired and unpaired male Common Redstarts Phoenicurus phoenicurus or how to attract a female Common Redstart ». Le lauréat sera récompensé par un stage de recherche au Centre Suisse de Recherches Scientifiques en Côte d’Ivoire à Abidjan.

Aktuelles der Mitgliedsgesellschaften

  • Eventi
  • Notizie
  • Pubblicazioni

2017
giu 24
Molekulare Küche Live erleben
  • ANG
  • Escursione
  • Grenchen

Science meets kitchen

Was hat ein Rotationsverdampfer in einer Küche zu suchen? Wieso sollte man flüssigen Stickstoff von -196 °C und einen Apfel auf dem selben Tisch haben? Und seit wann befinden sich Chemiker hinter dem Herd?
2017
giu 24
Heckenlandschaft Schwändi/Thon
  • NGG
  • Escursione
  • Glarus Süd

Rundgang durch die Naturschönheit „Heckenlandschaft Thon“

Auf einem gemütlichen Spaziergang können Sie dem Botanik-Team bei
der Arbeit für den nächsten Pflanzenatlas der Schweiz über die Schulter schauen, inmitten von Geissgasse, Hecken und Trockenmauern.
2017
giu 27
  • NGB
  • Presentazione
  • Visita guidata
  • Bern

Energie und Rohstoffe aus Abfällen

Wohin steuert das System Abfallwirtschaft? Führung in der Energiezentrale Forsthaus
2014
dic 20
2017
giu 30
Altitudine
  • STSN
  • Esposizione
  • Airolo

No limits! – I campioni dell’altitudine

Perché in primavera la neve in montagna diventa rossa? È vero che alcuni organismi vivono all’interno delle rocce? Perché alcuni funghi crescono soltanto in presenza di determinate piante alpine? Come mai i rettili in montagna non fanno le uova? È vero che il pino cembro cresce dove vive la nocciolaia? Come fa la pernice bianca a sopravvivere alle tormente di neve? È vero che i topiragno in inverno rimpiccioliscono? Come fanno gli stambecchi a spostarsi anche sulle pareti a strapiombo delle dighe? Quale risultato delle “Giornate della biodiversità in Val Piora”, promosse nel 2010 dal Museo cantonale di storia naturale in collaborazione con il Centro di biologia alpina di Piora e la Società ticinese di scienze naturali, la mostra “No limits! – I campioni dell’altitudine” svela gli straordinari adattamenti degli organismi alle condizioni estreme dell’ambiente alpino, sull’esempio della biodiversità della Val Piora.
2017
lug 1
Val Piora
  • STSN
  • Escursione
  • Quinto

Alla scoperta di un mondo nascosto: percorso didattico sui microorganismi della Val Piora

La Val Piora è una delle valli più spettacolari in tutto il Ticino: è in particolare celebre per la sua ricca biodiversità e per i suoi numerosi laghi. Nel cuore di questo ecosistema, si trovano degli organismi che vi giocano un ruolo chiave, ma che sono sconosciuti ai più poiché invisibili all’occhio umano. Questi silenziosi protagonisti sono i microorganismi. Essi sono presenti dappertutto, nell’acqua, nel terreno, nell’aria e anche all’interno del corpo o sulla pelle di altri esseri viventi. Durante l’escursione si potrà visitare il percorso didattico creato per permettere a tutti di scoprire l'universo nascosto e sconosciuto dei microorganismi della Val Piora.
Jahresbericht des Präsidenten 2016
  • 2017
  • NGT
  • Relazione

Naturwissenschaftliche Gesellschaft Thun - Jahresbericht des Präsidenten 2016

Zusammenfassung der Aktivitäten im Jahr 2016 inkl. Bericht des Naturschutzbeauftragten.
ANG_Fokus_Bild_1_2017
  • 2017
  • ANG
  • Rivista

ANG-Fokus 1|2017

40 Aargauer Apfelsorten , Die inneren Lebensretter der Zelle, Farben des Aargaus, Hopfen und Malz, Gott erhalts, Dickdarmkrebs, Napoleons mysteriöser Tod, Reisebericht,
2017
ago 12
Dost
  • NAGON
  • Escursione
  • Visita guidata
  • Maria-Rickenbach

Heilpflanzen in der Klostermedizin

Das Kräuterwissen in den Zentralschweizer Frauenklöstern steht auf der Liste der lebendigen Traditionen in der Schweiz.
2017
ago 21
  • NGU
  • Presentazione
  • Altdorf

Klimawandel - Neue Bedrohung für Quelllebensräume

Seit der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurden Quell-Lebensräume in grossem Stil aus der Landschaft «wegdrainiert». Der Strassenbau, die Intensivierung der Landwirtschaft oder – in den Alpen – die Umwandlung von Maiensässen in Ferienhäuser, die Fassung für Alpbetriebe sowie für neue Tourismusanlagen bedrohten die Quellen noch heute. Zu diesen Beeinträchtigungen gesellt sich der Klimawandel, als Folge dessen gemäss einer neuen Studie mit einem starken Wandel der Artenzusammensetzung in den Quell-Lebensräume zu rechnen ist.
2017
ago 23
2017
set 23
Gesammelte Pilze
  • NAGON
  • Corso di formazione/aggiornamento
  • Stans

Pilzkurs für Anfänger und Fortgeschrittene

Was sind Pilze? Wo kommen sie vor, wie sehen sie aus und wie lassen sie sich einordnen? Welche sind häufige Speisepilze, welche deren giftige Doppelgänger? Aufgrund der grossen Nachfrage im letzten Jahr wird der Kurs nochmals angeboten.
2017
mag 13
2017
ago 26
Moorlandschaft
  • NAGON
  • Corso di formazione/aggiornamento
  • Escursione
  • Stans

Hoch– und Flachmoore kennenlernen

Wo wächst der Sonnentau? Wie unterscheide ich das Pfeifengras von einer Segge? Sind Moos- und Rauschbeeren essbar oder giftig? Auf vier Exkursionen lernen wir die typischen Moorpflanzen kennen.
ANG
  • 20.04.2017
  • ANG
  • Comunicato stampa
  • Notizie

ANG Präsidiumswechsel– jung und engagiert!

Als ein absolutes Novum im mehr als 200-jährigen Bestehen der Aargauischen Naturforschenden Gesellschaft (ANG) wurde am Mittwoch
15. März 2017 die Leitung der ANG einstimmig im Sinne eines Co-Präsidiums vergeben.