Willkommen bei der NGG

La Società per la ricerca della natura Glarus (Naturforschende Gesellschaft Glarus (NGG)) ha lo scopo di occuparsi delle scienze naturali in generale e in particolare della promozione della ricerca scientifica del Canton Glarus. La NGG si prende cura di sostenere l’impegno per la protezione della natura nel Canton Glarus.

Schön, dass Sie uns besuchen

Fryberg
×
Fryberg
Fryberg

Die Naturforschende Gesellschaft des Kantons Glarus will im Sommer 2018 das Gebiet um den Stausee Garichte im Gebiet Mettmen im Fryberg Kärpf näher untersuchen. Ziel ist die Erfassung der Vorkommen verschiedener Artengruppen, sowohl bekannter wie auch weniger bekannter. Einerseits soll damit ein Beitrag zur Kenntnis der Biodiversität alpiner Gebiete geleistet werden. Andererseits soll aber auch die Gelegenheit genutzt werden, die das durch Wanderer und Spaziergänger gut besuchte Gebiet bietet: Am Wochenende vom 11./12. August 2018 soll einem breiten Publikum ein Einblick in die Arbeit der Forscherinnen und Forscher und in die Artenvielfalt und Besonderheiten im Gebiet geboten werden.

  • Eventi
  • Notizie
  • Pubblicazioni

2019
feb 6
Gämsen
  • NGG
  • Presentazione
  • Glarus

Wildtiermanagement und Fryberg Kärpf

Referent: Dr. Christoph Jäggi, Jagd und Fischerei Kt. Glarus
2019
mar 6
Fryberg Kärpf Stausee Garichti
  • NGG
  • Presentazione
  • Glarus

Naturwissenschaftliches Kolloquium

Verschiedene Kurzbeiträge zu aktuellen Projekten und Forschungsarbeiten aus dem Glarnerland.
2019
mar 27
Linth mit altem Wehr
  • NGG
  • Presentazione
  • Glarus

Wie kommt die Seeforelle ins Tierfehd? – Fischgängigkeit der Linth

Referent: Dr. Werner Dönni, Fischwerk

Contatto

NGG
c/o Fridli Marti
Büchelstrasse 7
8753 Mollis


+41 55 622 21 70
E-mail