• Escursione
  • Société des sciences naturelles de Berne

Extreme ökologische Auswirkungen eines Bergsturzes vor 9600 Jahren

Exkursion Kandertal

2019
giu 15
Luogo della manifestazione
Bahnhof Frutigen

Luogo di incontro

Bahnhof Frutigen
Blick auf Kandersteg
Immagine: Pixabay
×
Blick auf Kandersteg
Blick auf Kandersteg (Immagine: Pixabay)

Eine ganztägige Exkursion mit
Prof. Dr. Willy Tinner, Institut für Pflanzenwissenschaften und Oeschger Zentrum für Klimaforschung, Universität Bern,
Prof. Dr. Flavio Anselmetti, Institut für Geologie und Oeschger Zentrum für Klimaforschung, Universität Bern

Auf dieser Exkursion werden wir einen Einblick in die Zeitstellung und Ursachen von Bergstürzen in den Alpen erhalten und erfahren, dass der Bergsturz vor 9600 Jahren so riesig war, dass er die Vegetationsgeschichte des Tals über die Jahrhunderte drastisch veränderte, bevor es vor 9100 Jahren zu einer zweiten Katastrophe als Folge des Bergsturzes kam, die das Tal erneut bis zum Tellenfeld bei Frutigen verwüstete. Beim Befahren und Erwandern des Tals erhalten wir Informationen zu geologischen Zeugen, die noch heute in der Landschaft sichtbar sind.

Zugfahrt Bern – Frutigen (Bern ab 09.39h, Frutigen an 10.24h)
10:30h Wanderung zur Tellenburg mit Sicht auf das Tellenfeld
11:00h Vorgeschichtliche Bergstürze in der Schweiz, die Geologie des Kandertals (F. Anselmetti). Das paläoökologische Archiv Tellenfeld (W. Tinner)
12:00h Mittagessen bei Tellenburg, Picknick selber mitnehmen
12:45h Wanderung nach Frutigen zurück.
13:27h Bus nach Blausee. Besichtigung des Bergsturzmaterials und ökologische Bergsturzfolgen.
14:41h Bus nach Kandersteg. Ausflug zum Oeschinensee mit Abrissnische.
16:30h Ende Exkursion bei Oeschinen Bergstation

Downloads/Links

Adatto a

Età: 14-18, 18+, 20-40, 55+

Attività

Contenuto: medio
Interattività: attivo/passivo
dentro/fuori: fuori

Tags

Organizzatore principale

Société des sciences naturelles de Berne

Contatto

Prof. Dr. Willy Tinner
University of Bern
Palaeoecology
Altenbergrain 21
3013 Berna


E-mail

Appuntamenti

Iscrizione alle escursioni
per E-Mail an Prof. Willy Tinner (Kontakt siehe oben): 29.05.2019

Info pagamento

CHF 30.00 für NGB-Mitglieder; CHF 60.00 für Nichtmitglieder
Zug/Autobus Bern-Kandersteg Talstation Oeschinen kauft jeder selbst.
Eintritt Blausee inbegriffen. Reservation Autobus sowie Ticket Seilbahn zum
Oeschinensee (nur Bergfahrt) inbegriffen. Rückreise individuell.

Info utili

Teilnehmerzahl beschränkt!
Körperliche Anforderungen: Der Parcours entspricht einer kleinen Bergwanderung; Gute Konstitution wird vorausgesetzt.
Ausrüstung: Gute, feste Schuhe, Regen- und Sonnenschutz
Versicherung/Haftung: Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmer! Haftung Für Verlust, Beschädigung oder Verschmutzung von Kleidern, Schuhen und anderen mitgeführten Gegenständen wird keine Haftung übernommen.

Maggiori informazioni

Lingue: Tedesco
Esigenze meteorologiche? Sì
A pagamento? Sì