• Presentazione
  • NGB

Extreme Witterungsereignisse im letzten Jahrtausend und ihre gesellschaftliche Resonanz

2019
feb 19
18:30 - 20:00
Luogo della manifestazione
Naturhistorisches Museum der Burgergemeinde Bern
Bernastrasse 15
CH-3005 Bern

Luogo di incontro

Vortragssaal
L'orage fut accompagné de fortes rafales de vent
Immagine: P. Blanc
×
L'orage fut accompagné de fortes rafales de vent
L'orage fut accompagné de fortes rafales de vent (Immagine: P. Blanc)

Ein Vortrag von Prof. em. Dr. Christian Pfister, Historisches Institut und Oeschger Zentrum für Klimaforschung, Universität Bern

Differenzen von Mittelwerten werden von den meisten Menschen nicht als Bedrohung wahrgenommen, während extreme Witterungsereignisse die öffentliche Meinung und die Politik medienwirksam beeinflussen. Im Vortrag wird dargelegt, mit welchen Extremereignissen vergangene Generationen konfrontiert wurden, und wie diese auf die Herausforderungen reagiert haben. Im Vordergrund stehen aussergewöhnlich warme und kalte Sommer und Winter, wobei auf Ergebnisse eines laufenden Buchprojekts zurückgegriffen wird. Abschliessend wird aufgezeigt, wie Gegenwart und Zukunft vor dem Hintergrund der extremsten Dürresommer der letzten 800 Jahre eingeschätzt werden müssen.

Adatto a

Età: 14-18, 18+, 20-40, 55+

✓ sedia a rotelle

Attività

Contenuto: medio
Interattività: attivo/passivo
dentro/fuori: dentro
Organizzatore principale

NGB

Contatto

Dr. Erika Gobet
University of Bern
Institute of Plant Sciences
Altenbergrain 21
3013 Berna


+41 31 631 49 31
E-mail

Info utili

Die Teilnahme ist gratis. Auch Nicht-Mitglieder der NGB sind ausdrücklich herzlich willkommen!

Maggiori informazioni

Lingue: Tedesco
Esigenze meteorologiche? No
A pagamento? No